4. Februar 2016: Architekturforum im ICS

Auf dem Architekturforum holz3 Superwood  auf der DACH+HOLZ International berichten renommierte Architekten und internationale Experten am 4. Februar 2016 von spektakulären Projekten. Gesonderte Einladung erforderlich.

Sechs Architekten aus Deutschland, Österreich, Slowenien, Finnland und der Schweiz präsentieren Beispiele, die für die Vielfalt moderner Holzarchitektur stehen und deren technischen, ökonomischen, ökologischen und gestalterischen Möglichkeiten.

Programm

09:45 Uhr Begrüßung und Einführung
Jeannette Merker
EINSATEAM, Berlin | Deutschland

10:00 – 10:30 Uhr Oliver Sterl
Rüdiger Lainer + Partner, Wien | Österreich
Hochhausprojekt Wien

10:35 – 11:20 Uhr Anssi Lassila (in englisch)
OOPEAA, Helsinki | Finnland
Junger finnischer Holzbau

11:25 – 11:55 Uhr Aleksandra Anna Apolinarska
Gramazio Kohler Research, ETH  Zürich | Schweiz
Das Sequenzielle Dach

12:00 – 12:45 Uhr
Pause mit Mittagsimbiss

12:50 – 13:20 Uhr Andreas Krawczyk
nkbak, Frankfurt/Main | Deutschland
Schulprojekt in Holzmodulbauweise

13:25 – 14:10 Uhr Spela Videčnik (in Englisch)
OFIS, Ljubljana | Slowenien

Slowenischer Holzbau

14:15 – 15:00 Uhr Martin Antemann
Lehmann Timber Code, Gossau | Schweiz
Neue CNC Technologien

 

Ab sofort können sich Planer und Architekten online auf der  für die Veranstaltung registrieren.

Programm