Abbund: Maschine zum Anfassen

Weinmann

Mit entsprechender Werkzeugausstattung sind geneigte Bearbeitungen möglich. Bild: Weinmann

Die Abbundmaschine WBS 140 von Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH verspricht laut Anbieter durch die vertikalen und horizontalen Spanner in Kombination mit den NC-gesteuerten Greifsystemen mit hochauflösendem Positioniersystem eine hohe Bearbeitungsgenauigkeit. Markierungs- und Beschriftungseinheiten sollen zusätzlichen Komfort bei der späteren Hausmontage bieten. Das dreh- und schwenkbare Sägeaggregat ermöglicht verschiedene Bearbeitungen wie Winkel-, Kerven-, Schifter- und Längsschnitte. Die Maschine ist mit einem 5-Achs-Wechselaggregat und einem 8-fach Werkzeugwechsler ausgestattet, der mit einer Vielzahl individueller Werkzeuge bestückt werden kann. Durch die Pick-up Station sind neun Werkzeugplätze verfügbar. Mit entsprechender Werkzeugausstattung sind auch geneigte Bearbeitungen durchführbar. Zudem wurde die automatische Balkenzufuhr optimiert. Seit 2013 ist die Abbundmaschine mit dem PowerTouch Modul ausgestattet, sodass durch direkte Berührung des Monitors die Maschinenfunktionen gesteuert werden.

Halle 7, Stand 121