Archiv des Autors: Angela Trinkert

Über Angela Trinkert

Redaktion DER ZIMMERMANN

Schulen: Wer mit wem?

  1. So klappt die Zusammenarbeit. Zum dritten Mal erarbeiten die Technikerklassen der Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern und der Fachschule für Bautechnik München gemeinsam die Projektarbeit. Heute haben am Veluxstand Peter Aicher und Ullrich Huth die Gruppen ausgelost:Je zwei Schüler aus München und aus Kaiserslautern planen gemeinsam ein Projekt. Im Juni muss es fertig sein. Velux unterstützt die   Zusammenarbeit.

Velux: Dachfenster vom Turm

img_0497.jpegZum Presse-Event lud Velux ins Restaurant Bonatz im Bahnhofsturm. Los ging es mit einer Turmführung zum Projekt Stuttgart 21. Die neue Leitung PR-/Öffentlichkeitsarbeit Britta Warmbier begrüßte die Gäste, Geschäftsführer Dr. Sebastian Dresse gab einen Überblick über die Projekte Nachwuchsförderung und die aktuelle Marktsituation. Marketing-Leiterin Petra Schumacher präsentierte die neuen Holzfenster, das Flachdach-Fenster Flachglas und die neuen Sonnenschutz-Produkte.

 

GH Baubeschläge: Neues bei den Stützenfüßen

Die ETA für die optimierten Stützenfüße isst beantragt. Bild: GH Baubeschläge GmbH

Die ETA für die optimierten Stützenfüße ist beantragt.
Bild: GH Baubeschläge GmbH

Der Verbindungsmittelhersteller GH Baubeschläge hat das komplette Stützenfußsortiment sowohl technisch als auch optisch optimiert und durch Zulassungen auf den neusten Stand der Technik gebracht. Die ETA ist beantragt. So soll zum Beispiel beim Nachweis von abhebenden Lasten bei Stützenfüßen mit Dorn auf die aufwendige Montage von Stabdübel verzichtet werden können. Ebenfalls spielen zukünftig neue Verfahrenstechniken, wie spezielle Zinkbeschichtungen, eine tragende Rolle im Stützenfußsortiment. Weiterhin stellt das Unternehmen auf der Messe zum Beispiel die neuen Greenline-Winkelverbinder, die Sortimentserweiterung ihrer Alu-Integralverbinder und einen neuen zweiteiligen Zuganker vor.

Halle 1, Stand 218

Metsä Wood: Zu Plan B greifen

Das Reichtagsgebäude, geplant in Holz, ist ein Projekt der Plan B Kampagne.   Bild: Metsä Wood

Das Reichtagsgebäude, geplant in Holz, ist ein Projekt der Plan B Kampagne.
Bild: Metsä Wood

Die Kampagne Plan B ist das Leitmotiv des Holzprodukteherstellers Metsä Wood auf seinem Messestand. Neben dem Kolosseum in Rom zeigen sie mit dem Empire State Building, wie es gelungen ist, 100 Stockwerke in Holzbauweise zu realisieren. Live vor Ort mit eienr Höhe von 4,83 m. Das drittes Plan B Projekt ist der Reichstag in Berlin. Der für die Planung verantwortliche Ingenieur steht auf dem Messestand für Gespräche zur Verfügung. Mit der Kampagne möchte das Unternehmen aufweisen, dass viele bedeutsame Gebäude aus der Geschichte und der Gegenwart auch mit Holz gebaut hätten werden können, denn die Bauwelt braucht einen Plan B und sollte Holz immer als ernstzunehmende Option betrachten.

Neuigkeiten aus dem Sortiment der Furnierschichtholzprodukte und neue Tools zur Vorbemessung von Konstruktionen werden ebenfalls auf dem Stand präsentiert.

Halle 1, Stand 708

Gutex: Fassaden erfolgreich sanieren

Der Hersteller präsentiert auf seinem Messestand neben dem Aufbau des Dämm-Systems auch die Vielfalt an Fassadengestaltungen aus Putz, Holz, Schiefer, Zink und Plattenmaterialien. Bild: Gutex

Der Hersteller präsentiert auf seinem Messestand neben dem Aufbau des Dämm-Systems auch die Vielfalt an
Fassadengestaltungen aus Putz, Holz, Schiefer, Zink und Plattenmaterialien.
Bild: Gutex

Mit einer neuen Systemlösung möchte das Schwarzwälder Familienunternehmen Gutex die wirtschaftliche Verwendung von Holzfaserdämmstoffen in der energetischen Optimierung von Mauerwerk im Bestand zeigen. Gutex Durio ist anwendbar zur Sanierung von alten Fassaden in Mischbauweise, auch mit starken Unebenheiten oder Rissen sowie altem Fachwerk. Das System besteht aus vorgehängter, stabiler Holzkonstruktion, Spezialverbindern, und natureplus-zertifizierterGefachdämmung und Holzfaserbeplankung.Auf das Durio Fassadendämm-System gibt Gutex eine fünfjährige Gewährleistung, wenn es als geschlossenes System ausgeführt wird – inklusive Thermowall Durio, Durio Putzsystem, Durio Fassadenfarbe und Gutex Isoliergrund. Diese Gewährleistung gilt nicht nur für das System als solches, sondern speziell in Bezug auf einen möglichen Algen- und Pilzbefall.

Halle 3, Stand 414

Mocopinus: Neuer Trend für die Fassade

Mit den Vollholzprofilen R3D entstehen ausdrucksvolle Fassadenflächen in dreidimensionaler Optik. Bild: Mocopinus

Mit den Vollholzprofilen R3D entstehen
ausdrucksvolle Fassadenflächen in dreidimensionaler Optik.
Bild: Mocopinus

Der Holzproduktehersteller Mocopinus  stellt in Stuttgart ein neues Designkonzept mit vertikal verlegten Holzfassaden vor. Mit den Vollholzprofilen R3D entstehen reliefartige Oberflächen in einer wirkungsvollen 3D-Optik. Je nachdem, ob die Profile eher zufällig oder systematisch angeordnet werden, erhält die Fassade einen lebendigen oder gleichmäßigen Charakter.Drei unterschiedliche Profile aus langlebiger Sibirischer Lärche und Oberflächen in zwei Ausführungen bilden die Grundlage des Fassadensystems R3D. Alle Profile verfügen über eine einheitliche Nut- und Feder-Verbindung und lassen sich passgenau miteinander verbinden.

Halle 1, Stand 1.824

Simpson Strong Tie: Mehr als nur Holzverbinder

In nur einem Arbeitsschritt werden mit dem neuen Gas Betonnagler ohne zeitaufwändiges Bohren Werkstücke und Materialien an Gips, Beton, Stahl und Mauerwerk befestigt. Bild: Simpson Strong Tie GmbH

In nur einem Arbeitsschritt werden mit dem neuen Gas Betonnagler ohne zeitaufwändiges Bohren Werkstücke und Materialien an Gips, Beton, Stahl und Mauerwerk befestigt.
Bild: Simpson Strong Tie GmbH

Einige Novitäten stellt Simpson Strong Tie auf der Messe vor. Der Hersteller von Holzverbindern zeigt  den AKR Winkelverbinder mit neuen Größen und die neu entwickelten Winkelverbinder ABR255 und AG922 für große Lasten. Die SPR Balkenschuhe mit flexiblen Neigungswinkeln mit den Breiten  38-140 mm sowie 100-400 mm sind für die Sparrenanschlüsse an Fuß- oder Firstpfetten konzipiert. Kompakte Anschlüsse im mittleren Lastenbereich können mit den neuen Zuganker-Modellen HD140M12G, HD240M12G und HD280M12G gesichert werden. Die Messeneuheit GCN150KTE Gas Betonnagler ist ideal für die Direktmontage geeignet.
Halle 1, Stand 110

Nelskamp: Alle guten Dinge sind drei

Ob neue Dachziegel oder nachhaltiges Bauen: Der Dachziegelhersteller hat einiges zu bieten.

Ob neue Dachziegel oder nachhaltiges Bauen: Der Dachziegelhersteller hat einiges zu bieten. Bild: Nelskamp

Drei neue Dachziegel-Modelle  stellen die Dachziegelwerke Nelskamp auf der Messe vor: den Überdecker „D 13 Ü“, den Flachdachziegel „F 8 ½“ und den Ziegel „SP 10“. Das Formteil-Sortiment wird durch einen Universal-Pultfirstziegel ergänzt. Hinzu kommen die neuen EPDs (Environmental Product Declaration) für das Sortiment. Die Umweltdeklarationen werden für Produkte erteilt, die das nachhaltige Bauen ermöglichen sollen. Mit den Solarsystemen „2Power“, „MS 5 PV“, „MS 5 2Power“ und dem „SolarPowerPack“ (SPP) präsentiert Nelskamp zudem seine Energiedach-Lösungen: 2Power liefert Strom und Wärme aus einem Modul, MS 5 2Power ist optisch perfekt auf den Großflächenziegel MS 5 abgestimmt, ebenso die Photovoltaikanlage MS 5 PV. Das Solarthermie-System SolarPowerPack versorgt das Haus ganzjährig mit Heizwärme und Warmwasser.

Halle 5, Stand 311/313

Mafell: Mehr Schnitttiefe, mehr Leistung

Eine weitere Neuheit sit, dass sich der Risszeiger  bei der Neigung der Maschine automatisch mit bewegt. Damit wird immer die korrekte Schnittkante angezeigt. Bild: Mafell

Eine weitere Neuheit ist, dass sich der Risszeiger bei der Neigung der Maschine automatisch mitbewegt. Damit wird immer die korrekte Schnittkante angezeigt.
Bild: Mafell

Die Leistungsfähigkeit des 1.800 Watt starken Cuprex-Motors soll die neue K 65 cc des Elektrowerkzeugherstellers Mafell zum Multitalent für Quer-, Längs- und Tauchschnitte bis 67 mm (mit Schiene 61 mm) in der Holzbearbeitung machen. Damit können mit der kompakten Maschine (4,7 kg) auch Konstruktionsvollholz mit 60-mm-Profil, 60 mm starke Unterdeckplatten und Dämmstoffplatten aus Holzfasern verarbeitet werden, ohne zur deutlich größeren und schwereren Kreissäge mit 85 mm Schnitttiefe greifen zu müssen. Dämmplatten aus Holzfaserwerkstoffen sind nicht nur aufgrund der notwendigen Dämmstärken eine Herausforderung beim Sägen, sondern vor allem wegen der Spanführung. Bei der neuen Handkreissäge wurde die Spanführung besonders für das Schneiden von Holzfaserstoffen entwickelt. Auch bei Tauchschnitten in Faserrichtung verstopft die Spanführung der Abdeckhaube nicht.

Halle 1, Stand 503

 

 

Lignotrend: Wirkungsvoller Brandschutz

Die neue Festhalle Kressbronn fasst rund 600 Personen. Schwer entflammbare Echtholz-Akustikpaneele sorgen dafür, dass Brandschutz und Raumakustik stimmen. Bilde: Lignotrend

Die neue Festhalle Kressbronn fasst rund 600 Personen. Schwer entflammbare Echtholz-Akustikpaneele sorgen dafür, dass Brandschutz und Raumakustik stimmen.
Bild: Lignotrend

Lignotrend bietet mit Ligno Akustik light Echtholz-Akustik-Deckenpaneele an, welche in spezieller Ausführung die Anforderungen an den Innenausbau für Versammlungsstätten erfüllen, wie, dass Unterdecken und Bekleidungen an Decken aus schwerentflammbaren Baustoffen bestehen müssen. Weiterlesen

Norbord: Ein Viertel Jahrhundert

Zum 25jährigen Jubiläum in Deutschland, Österreich und der Schweiz überrascht das D|A|CH-Team seine Besucher mit einigen Neuheiten. Bild: Norbord

Zum 25jährigen Jubiläum in Deutschland, Österreich und der Schweiz überrascht das D|A|CH-Team seine Besucher mit einigen Neuheiten.
Bild: Norbord

Vor 25 Jahren startete Norbord Inc. den Verkauf von Sterling OSB im deutschsprachigen Raum. Das Jubiläum können Besucher auf dem Messestand des Herstellers mitfeiern: Per „Norbord Plus-Rad“ werden die Gewinner der insgesamt 500 Preise ermittelt, und der „Held des Tages“ wird gekürt. Weiterlesen