Geldsegen für wandernde Gesellen?

Auf der Messe können sich ‚Wandernden Gesellen‘ am Geldsack der Drehorgel bedienen. Foto: SSK Schrauben Schmid GmbH

Auf der Messe können sich ‚Wandernden Gesellen‘ am Geldsack bedienen.
Foto: SSK Schrauben Schmid GmbH

Auf der Messe darf jeder wandernde Geselle auf dem Stand der Firma SSK Schrauben Schmid GmbH in einen Geldsack greifen und das Geld mitnehmen, das er in der Hand behalten kann. Die Idee dieser Aktion wurde zur SSK Hausmesse geboren. Dort wurden mit einer Drehorgel, die nach alter Bauweise hergestellt ist, traditionelle Lieder des Bauhandwerks gespielt und die Besucher animiert, für diese Aktion Geld zu spenden. Dabei kam bereits ein beachtlicher Betrag zusammen, der als Grundstock für die Aktion auf der Messe verwendet wird. Bis einschließlich Freitagvormittag geht diese Sammelaktion, bis dann ab 12 Uhr die zünftigen Gesellen sich am Geldsack ‚vergreifen‘ dürfen.