Homatherm: Rauch und Schall im Fokus

Homatherm EnergiePlus

Die Holzfaserplatte weist eine niedrige Wärmeleitfähigkeit auf, ist dampfdiffusionsoffen und durchgehend hydrophobiert. Bild: Homatherm

Bei Homatherm stehen die Themen Brandschutz und Schallschutz im Fokus des Messeauftritts. Eine Produktinnovation ist die homogene Putzträgerplatte „EnergiePlus FR“ mit geprüftem Flammschutz. Im ökologischen Trockenverfahren hergestellt, enthält die WDVS-Holzfaserplatte einen erhöhten Anteil Flammschutzmittel und ist nach Angaben des Herstellers als schwer entflammbar (Euroklasse EN 13501-1: C-s1-d0) klassifiziert.
Die Holzfaserplatte weist eine niedrige Wärmeleitfähigkeit auf, ist dampfdiffusionsoffen und durchgehend hydrophobiert. Darüber hinaus soll die hohe Druckfestigkeit langlebige Fassaden garantieren, die direkt verputzbar sind. Neben der Putzträgerplatte werden zudem die Trittschalldämmung TS-Q11 protect und die Zellulosedämmmatte flexCL auf der Messe präsentiert.

Halle 7, Stand 104