Nelskamp: Sicher und ökologisch bedacht

Nelskamp

Der Großflächenziegel G 10. Bild: Nelskamp

Die Dachziegelwerke Nelskamp zeigen drei Schwerpunkte: Die neue Unterspannbahn/Unterdeckbahn 450 Z, moderne Solarsysteme für Strom und Wärme sowie das Dachstein- und Dachziegel-Programm.

Mit der „Nelskamp Unterspannbahn/Unterdeckbahn 450 Z“ wird der neuste Sicherheitsstandard gemäß überarbeiteter DIN 4426, Punkt 5.2. „Einrichtungen zum Schutz gegen Absturz auf Dächern“ erfüllt. Bei Großflächen-Ziegeln wie dem Nibra DS5, dem Nibra MS5-Drei-Muldenfalz und dem Flachdachziegel F7 schreibt die Norm „dauerhafte, durchsturzsichernde Maßnahmen“ vor. Da die Großflächen-Ziegel auf Dachlatten mit einem lichten Abstand größer 0,40 Meter verlegt werden, kommt zukünftig bei der Verlegung die neue Bahn zum Einsatz. Mit einer Zugfestigkeit von ≥ 450 N / 5 cm gewährleistet sie den neuen, hohen Sicherheitsstandard. „Dank dieser Zugfestigkeit erfüllt die neue „Nelskamp Unterspannbahn/Unterdeckbahn 450 Z“ alle Vorgaben von DIN und ZVDH“, erläutert Oliver Kortendieck, Anwendungstechniker der Dachziegelwerke.

Zweiter Messeschwerpunkt ist das Solarsystem „2Power“, das Strom und Wärme aus einem Modul liefert. „2Power“ erzeugt mehr Energie als für den eigenen Bedarf erforderlich. Im Som­mer heizen sich normale Photovoltaikanlagen auf bis zu 80 Grad auf. „2Power“ verwendet diese Wärme-Energie, um das Heiz- und Brauchwasser zu erwärmen. So entsteht ein energe­tischer Mehrfachnutzen. Das System verfügt zusätzlich über eine Abtaufunktion, befreit von Eis und Schnee kann es die oftmals hervorragenden Winterbedingungen – kalt und sonnig – voll ausnutzen. Während zugeschneite Solaranlagen im Win­terschlaf sind, produziert „2Power“ weiter umweltfreundlichen Strom und optimiert so den Ertrag des Sonnenkraftwerks.

Das „2Power-Modul“ gibt es auch in Kombination mit dem großformatigen Dachziegel „Nibra MS 5“, der speziell zur Integ­ration der Solarelemente entwickelt und patentiert wurde. Das daraus entstandene Kombimodul „MS5 2Power“ hat die selbe Funktionsweise wie „2Power“ – allerdings mit einem besonde­ren ästhetischen Anspruch. Im Gegensatz zu aufgesetzten An­lagen fügen sich die Kombi-Module des „MS5 2Power“ harmo­nisch in die Ziegel ein.

Nelskamp bietet außerdem eine kaum sichtbare Solar-Heizung: „SolarPowerPack“. Die Kollektoren sind in Form und Farbe der Finkenberger Pfanne angepasst und versorgen das Haus ganzjährig mit Warmwasser und Heizwärme. Sie bilden mit der Wärmepumpe ein sehr energie-effizientes System, das unabhängig von Öl und Gas arbeitet.

Mit dem modernen Dachstein- und Dachziegelprogramm stellt Nelskamp zudem klassische Produkte aus, die Neuheiten bein­halten: den optimierten Großflächenziegel G 10-„Neu“ mit hal­ben Ortgang und den planebenen Architekten-Dachstein „Planum“.

Halle 6, Stand 319