Schröder Group: Maschinen für Dach- und Fassadenelemente

Schröder

Auf der DACH+HOLZ ist die Schwenkbiegemaschine PowerBend Universal zu sehen. Bild Schröder

Die Schröder Group zeigt präsentiert motorische Schwenkbiegemaschinen für die Herstellung von Dach- und Fassadenelementen aus Blech. Zu sehen sind beispielsweise die PowerBend Universal, die auf 4 000 mm Länge bis zu 2,5 mm starke Stahlbleche biegt und die MPB UD, die bei dieser Arbeitslänge eine Biegeleistung von 1,75 mm Stahlblech hat.

Mit der PowerBend Universal ist auf der DACH+HOLZ ein erster Vertreter einer neuen Generation von Schwenkbiegemaschinen mit extrem steifem Maschinenkörper zu sehen. Eine Besonderheit in dieser Anwendungs- und Preisklasse: Bei den Antrieben kommen Servoumrichter-gesteuerte Motoren zum Einsatz, die ihre Befehle über die von Schröder Maschinenbau selbst entwickelte nano Touch-Steuerung erhalten. Optional ist die PowerBend Universal auch mit der Steuerung POS 2000 Professional erhältlich, die zum Beispiel das schrittweise Rundbiegen mit der Oberwange erlaubt.

Standardmäßig verfügt die zweite Maschine am Stand über POS 2000 Professional, die MPB UD. Eine drehbare Oberwange bietet eine zweite Maschinengeometrie und einen weiteren Satz Werkzeuge. Die Up-and-Down-Biegewange erlaubt Gegenkantungen ohne Wenden des Blechs und erleichtert so die Arbeit mit Scharen auf dem Dach oder mit Kassettenkonstruktionen.