Schlagwort-Archive: Dachdecker

Innung Stuttgart: Ein Gründach am Tag

Die Dachdeckerinnung Stuttgart stellt die Vielfalt des Dachdeckerberufs unter anderem auf ihrer Aktionsfläche dar und verdeutlicht dabei gleichzeitig seine Bedeutung für den Klimaschutz. Auf der Galerie in Halle 1 werden sie täglich ein Gründach aufbauen. Das Schichtenmodell verdeutlicht dann den gesamten Aufbau, ausgehend von der Tragkonstruktion, über Dampfsperre, Wärmedämmung, zwei Lagen Abdichtung, Trenn-, Schutz-, Drän-, Filter- und Vegetationsschicht bis hin zur Begrünung. „Deutschland ist weltweit führend bei der Begrünung von Dächern“, sagt der Geschäftsführer der Dachdeckerinnung Stuttgart, Hartmut Schad.

Halle 1, Galerie

Dachdecker in Halle 5 und 7

DACH+HOLZ_2016_HallenplanDie thematische Aufteilung der Aussteller in den Hallen verspricht für den Fachbesucher wie gewohnt eine leichte Orientierung und für jede Halle einen klaren Schwerpunkt:

Die Themen in Halle 5 und Halle 7 sind Steildach, Befestigungen, Dachbahnen und Solar, in Halle 7 zusätzlich der Bereich Flachdach.

DACH+HOLZ_2016_Hallenplan als pdf

Erlus: Geburtstagsfeier in Stuttgart

Dachansicht E58

Der E 58 wird dieses Jahr 58 Jahre alt. (Foto: Erlus AG)

Die Erlus AG feiert auf der DACH+HOLZ International das 58-jährige Jubiläum ihrer E 58 Serie. Die Ziegel sollen nach Aussage des Herstellers aus Neufahrn zu den meist verkauften Tondachziegeln in Deutschland zählen. Weiterlesen

Isofloc: Alles Easy

Während der DACH+HOLZ International wird bei Isofloc das industrielle Dämmsystem easyfloc im Mittelpunkt stehen

easyfloc_Anwendung

Isofloc lädt ein, die Einblasmaschine easyfloc kennenzulernen. (Foto: Isofloc)

. Mit der Einblasmaschine sei es gelungen, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und die Qualität der Dämmstation deutlich zu steigern, so das Unternhemen aus Lohfelden. Mit der Easyfloc kann in einem Arbeitsgang jede geforderte Dämmstärke lückenlos und setzungssicher ausgeführt werden. Die Befüllung der Holzelemente erfolgt automatisch über einen computergestützten Einblasassistenten. Insgesamt fünf Einblasstutzen, die in Abhängigkeit der Größe und Geometrie des Gefaches beliebig angewählt werden können, sorgen für gleichmäßige Resultate. Weiterlesen

Schlussbericht: Messe zeigt die Zukunft der Branche

Dach, Holz - und auch immer mehr Metall. Die DACH+HOLZ bot eine breite Bühne für Produkte und Fachgespräche. Foto: DDH

Dach, Holz – und auch immer mehr Metall. Die DACH+HOLZ bot eine breite Bühne für Produkte und Fachgespräche.
Foto: DDH

Zur DACH+HOLZ International kamen über 47.000 Dachdecker, Zimmerer, Klempner und Architekten. Das gezeigte Produktspektrum der 575 Aussteller wurde von 96,2 Prozent der Fachbesucher mit „ausgezeichnet bis sehr gut“ bewertet.

Weiterlesen

Statement: Dachdecker auf der Messe

Handschuh

Matthias Handschuh. Bild: DDH

Matthias Handschuh, Dachdeckermeister aus Schweinfurt: „Ich verschaffe mir einen allgemeinen Überblick, hier in Halle 6 und natürlich auch in den weiteren Messehallen. Von neuen Produkten bekommt man ja meist schon zwischen den Messen etwas mit, deswegen erwarte ich keine großen Überraschungen. Bei neueren Produkten werde ich mir speziell noch elektronische Dachwohnfenster anschauen, am Donnerstag geht es dann zur Delegiertenversammlung.“