Schlagwort-Archive: Holzfaserplatten

Rudolf Müller: Schon mal reinblättern

9783481032500_2D

Noch nicht gedruckt und doch schon da: die 4. Auflage von Wärme- und Feuchteschutz im Dach- und Holzbau! (Bild: VRM)

Am 18. Februar erscheint die 4. Auflage von „Wärme- und Feuchteschutz im Dach und Holzbau“. Bereits jetzt liegen am Stand der Rudolf Müller Mediengruppe zwei Exemplare des Fachbuchs zur Ansicht aus. Darin hat der Autor Friedhelm Maßong die aktuellen Anforderungen der EnEV in den Fokus gestellt.

Neben den bauphysikalischen Grundlagen geht es in dem Buch außerdem um die praktischen Auswirkungen von Wärmebrücken und Luftundichtheiten sowie um bauteilbezogene Berechnungen. Anhand konkreter Bauobjekte wird die Anwendung der aktuellen Energieeinsparverordnung beispielhaft erläutert, aktuelle Projektbeispiele aus dem Dach- und Holzbau dienen hierbei als Leitfaden für eine praxisbezogene Umsetzung.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen Wärme- und Feuchteschutz
  • Bauteilbezogene Berechnungen: U-Wert nach DIN EN ISO 6946, Tauwassernachweis            nach DIN 4108-3
  • Energieeinsparverordnung: Ablaufdiagramme zur Umsetzung der EnEV
  • Projekte: Flach- und Steildachsanierungen, Dachgeschossausbauten, KfW-Effizienzhäuser
  • Fördermittel: Anforderungen und Abwicklung für Alt- und Neubauten

Halle 5, Stand 5.111

Bruderverlag: Ab heute für 10,- Euro

Zimmermeisterkalender_2016

Am Stand des Bruderverlags gibt’s den aktuellen Zimmermeisterkalender 2016 für 10,- Euro. (Bild: Bruderverlag)

Während der DACH+HOLZ International bietet der Bruderverlag auf seinem Messestand den aktuellen Zimmermeisterkalender 2016 für 10,- Euro an. Auch in der 90. Auflage ist das Taschenbuch ein unverzichtbares Werkzeug bei der täglichen Arbeit auf der Baustelle oder im Ingenieurbüro.

Wie bew Zahlreiche Praxishilfen und speziell aufbereitete Bautabellen sowie eine umfangreiche und vollständig aktualisierte Sammlung an genormten und zugelassenen Bauprodukten für den Einsatz im Holzbau – alles was das handliche Nachlagewerk für den Holzbauer unerlässlich macht.

Halle 5, Stand 5.111

Holzwerke Schneider: Vorverputzt ab Werk

Wall_vorverputzt

Sie ist fünf Monate lang frei bewitterbar: die vorverputze Ganzjahresplatte von best wood Schneider. (Foto: best wood Schneider)

Die neue vorverputze WALL 140/180 der Holzwerke Schneider mache Zimmereien und Holzbauunternehmen jetzt das ganze Jahr, also auch im Winter, voll arbeitsfähig, so das Unternehmen. Denn spätestens wenn sich das Thermometer dem Nullpunkt nähere, sei auf vielen Baustellen Feierabend. Der schützende Grundputz kann nur bei Temperaturen über 5° Celsius vor Ort aufgebracht werden. Weiterlesen

Gutex: Fassaden erfolgreich sanieren

Der Hersteller präsentiert auf seinem Messestand neben dem Aufbau des Dämm-Systems auch die Vielfalt an Fassadengestaltungen aus Putz, Holz, Schiefer, Zink und Plattenmaterialien. Bild: Gutex

Der Hersteller präsentiert auf seinem Messestand neben dem Aufbau des Dämm-Systems auch die Vielfalt an
Fassadengestaltungen aus Putz, Holz, Schiefer, Zink und Plattenmaterialien.
Bild: Gutex

Mit einer neuen Systemlösung möchte das Schwarzwälder Familienunternehmen Gutex die wirtschaftliche Verwendung von Holzfaserdämmstoffen in der energetischen Optimierung von Mauerwerk im Bestand zeigen. Gutex Durio ist anwendbar zur Sanierung von alten Fassaden in Mischbauweise, auch mit starken Unebenheiten oder Rissen sowie altem Fachwerk. Das System besteht aus vorgehängter, stabiler Holzkonstruktion, Spezialverbindern, und natureplus-zertifizierterGefachdämmung und Holzfaserbeplankung.Auf das Durio Fassadendämm-System gibt Gutex eine fünfjährige Gewährleistung, wenn es als geschlossenes System ausgeführt wird – inklusive Thermowall Durio, Durio Putzsystem, Durio Fassadenfarbe und Gutex Isoliergrund. Diese Gewährleistung gilt nicht nur für das System als solches, sondern speziell in Bezug auf einen möglichen Algen- und Pilzbefall.

Halle 3, Stand 414

ISOVER: Vielfalt im Mittelpunkt

ISOVER_Slogan

Isover stellt die Vielfalt an Materialien bei den eigenen Produkten in den Mittelpunkt des Messegeschehens. (Bild: ISOVER)

„Die haben sie ja wohl nicht alle!“, werde sich das Messepublikum dieses Jahr fragen, vermutet ISOVER in seiner aktuellen Pressemitteilung zur DACH+HOLZ International 2016. Damit will der Dämmstoffhersteller aus Ludwigshafen die Materialvielfalt seiner Produkte rund um das Dämmen in den Mittelpunkt stellen. Weiterlesen

Pavatex: Verbesserte Platten

Pavador Trittschalldämmelement

Pavatex hat seine Pavapor Trittschalldämmung verbessert.

Der Holzfaserplattenhersteller Pavatex präsentiert auf seinem Messestand die verbesserte Trittschalldämmung Pavapor. Sie soll in Zukunft spürbar weicher und ihre dynamische Steifigkeit deutlich reduziert sein. Dabei könne das Produkt unter Nutzlasten von bis zu 4 kN/m² eingesetzt werden. Auch die Verwendung zusammmen mit Fließestrichen, Trockenestrichen oder unter Verlegespanplatten sei problemlos möglich, so der Hersteller aus dem Schweizer Fribourg. Weiterlesen

Bruderverlag: Grundwissen moderner Holzbau

Grundwissen des modernen HolzbausDie Neuerscheinung „Grundwissen moderner Holzbau – Praxishandbuch für den Zimmerer“ umfasst das gesamte Know-how des Zimmereiberufs und erklärt detailliert die unzähligen Teilaspekte und Aufgaben dieses traditionsreichen Handwerks in einer modernen Holzbaubranche. Weiterlesen

Pavatex: Verbesserte Wärmeleitfähigkeit

Über eine verbesserte Wärmeleitfähigkeit verfügt  die neue Holzfaserplatte aus dem Hause Pavatex. Die Wärmeleitfähigkeit bei der Unterdachplatte Isolair (in 35, 52 und 60 mm) beträgt 0.047 W/(mK) bei einer tieferer Rohdichte (200 kg/m3). Zudem können die Isolair 52 und 60 mm ohne Fugenverklebung neu bis zu einem Sparrenachsmass von 125 cm eingesetzt werden. Sie weist die höchste Hagelwiderstandsklasse. Zudem wird Pavatex in Köln Pavaroom präsentieren, die neue Innenausbauplatte.

Halle 7, Stand 503

Kronoply: Neue Dämmstoffprodukte

Neue Dämmstoffprodukte stellt Kronoply vor: Während Kronotherm uni zur Dämmung oberster Geschossdecken (optimal mit 22 mm OSB als Auflage) dient, kommt Kronotherm safe als Aufdach- und Aufsparrendämmung sowie als wärmebrückenfreie Dämmung von Wänden zum Einsatz. Diese Holzfaserplatte mit einem Gewicht von 85 kg/m3 weist eine UV-beständige Kaschierung und im Bereich der Wärmeleitfähigkeit verfügt sie nach Auskunft des Herstellers über optimierte Lambda-Werte.

Halle 7, Stand 414

Haas: Das Zimmerer Profi-Haus

Die Fachbesucher erwarteten am Stand von Haas Fertigbau das Zimmerer Profi-Haus. Dieses wird es in zwei Ausführungen geben: zum einen wird dieses Haus in Holzrahmenbauweise, bei der ein Holzständerwerk beplankt und mit Isolierung ausgefacht wird, angeboten. Diese vorgefertigten Wandelemente werden auf der Baustelle montiert. Zum anderen können Zimmererbetriebe ihren Kunden dieses Haus auch als Massiv-Brettsperrholz-Bausystem anbieten. Dabei bestehen die großformatigen, flächenhaften Elemente aus kreuzweise verleimten, massiven Nadelholzplatten und verleihen den Häusern eine hohe Gebäudesteifigkeit.

Halle 7, Stand 430

Holzhalle: Mehr als 70 Aussteller in Halle 7

Die DACH+HOLZ International bietet den Holzspezialisten einen umfassenden internationalen Überblick über Maschinen und Materialien. Dieser reicht von Holzelementbau, Holzfassaden und Dachaufstockungen, CAD-Planung bis hin zu Dämmungen aller Art und Sanierung von Holzkonstruktionen. Mehr als 70 Aussteller – mehr als 560 Firmen werden auf der Messe ausstellen – erwarten den Fachbesucher in der Holzhalle 7 mit zahlreichen Produktneuheiten.   Weiterlesen