Schlagwort-Archive: Verbindungsmittel

Bruderverlag: Ab heute für 10,- Euro

Zimmermeisterkalender_2016

Am Stand des Bruderverlags gibt’s den aktuellen Zimmermeisterkalender 2016 für 10,- Euro. (Bild: Bruderverlag)

Während der DACH+HOLZ International bietet der Bruderverlag auf seinem Messestand den aktuellen Zimmermeisterkalender 2016 für 10,- Euro an. Auch in der 90. Auflage ist das Taschenbuch ein unverzichtbares Werkzeug bei der täglichen Arbeit auf der Baustelle oder im Ingenieurbüro.

Wie bew Zahlreiche Praxishilfen und speziell aufbereitete Bautabellen sowie eine umfangreiche und vollständig aktualisierte Sammlung an genormten und zugelassenen Bauprodukten für den Einsatz im Holzbau – alles was das handliche Nachlagewerk für den Holzbauer unerlässlich macht.

Halle 5, Stand 5.111

Dachdecker in Halle 5 und 7

DACH+HOLZ_2016_HallenplanDie thematische Aufteilung der Aussteller in den Hallen verspricht für den Fachbesucher wie gewohnt eine leichte Orientierung und für jede Halle einen klaren Schwerpunkt:

Die Themen in Halle 5 und Halle 7 sind Steildach, Befestigungen, Dachbahnen und Solar, in Halle 7 zusätzlich der Bereich Flachdach.

DACH+HOLZ_2016_Hallenplan als pdf

GH Baubeschläge: Neues bei den Stützenfüßen

Die ETA für die optimierten Stützenfüße isst beantragt. Bild: GH Baubeschläge GmbH

Die ETA für die optimierten Stützenfüße ist beantragt.
Bild: GH Baubeschläge GmbH

Der Verbindungsmittelhersteller GH Baubeschläge hat das komplette Stützenfußsortiment sowohl technisch als auch optisch optimiert und durch Zulassungen auf den neusten Stand der Technik gebracht. Die ETA ist beantragt. So soll zum Beispiel beim Nachweis von abhebenden Lasten bei Stützenfüßen mit Dorn auf die aufwendige Montage von Stabdübel verzichtet werden können. Ebenfalls spielen zukünftig neue Verfahrenstechniken, wie spezielle Zinkbeschichtungen, eine tragende Rolle im Stützenfußsortiment. Weiterhin stellt das Unternehmen auf der Messe zum Beispiel die neuen Greenline-Winkelverbinder, die Sortimentserweiterung ihrer Alu-Integralverbinder und einen neuen zweiteiligen Zuganker vor.

Halle 1, Stand 218

fischer: Zwei in Einem

Fischer_Duopower_Spreizen

Der Dübel DUOPOWER besteht aus Nylon (grau) und Polyethylen (rot).

Mit einer großen Produktoffensive möchte sich die Unternehmensgruppe fischer im Bereich Befestigungstechnik in Stuttgart präsentieren und ihre Markenpräsenz bei Händlern und Anwendern stärken. Als Neuheiten hat der Dübelhersteller den Zwei-Komponenten-Dübel DUOPOWER, die Holzbauschrauben, das Bemessungsprogramm FIXPERIENCE und den umweltfreundlichen Montagemörtel Green im Messekoffer. Auf dem 150 Quadratmeter großen Stand kann der Messebesucher die Neuheiten betrachten und ausprobieren. Weiterlesen

Hallen 1 und 3 für die Zimmerer

DACH+HOLZ_2016_HallenplanDie thematische Aufteilung der Aussteller in den Hallen verspricht für den Fachbesucher wie gewohnt eine leichte Orientierung und für jede Halle einen klaren Schwerpunkt:

In Halle 1 sind dies Holz, Werkstattausrüstung, Holzbearbeitungsmaschinen, Holzfertigbau, Befestigungen, Leitern, Gerüste und EDV.

Halle 3 ist Ausstellern aus den Bereichen Dämmung, Trockenbau, Kräne und Absturzsicherung vorbehalten.
Um die Wünsche der Aussteller nach Plätzen auf der Messe zu erfüllen, schafft die DACH+HOLZ im Jahr 2016 zusätzlich eine ganz neue Fläche: die Galerie in Halle 1, die bisher nicht genutzt wurde. Dort wird es vielfältige Aktionen der Verbände geben. Dort hat Holzbau Deutschland seinen Stand und stellt die Verbandsaktivitäten vor. Ebenfalls auf der Galerie vertreten sind das Holzbau Deutschlands Instituts, die Holzbau Deutschland Akademie, die Holzbau Deutschland Leistungspartner und die Fördergesellschaft für Holzbau und Ausbau mbH.

Die Zimmerer-Nationalmannschaft wird sich dort als amtierender Welt- und Europameister mit einem öffentlichen Training auf die Zimmerer-Europameisterschaft 2016 im Oktober 2016 in Basel/Schweiz vorbereiten.

DACH+HOLZ_2016_Hallenplan als pdf

Knapp: Verbinder modifiziert

Knapp Verbinder

Die drei- und vierseitig verdeckten Anschlüsse erfüllen alle Brandschutzanforderungen. Bild: Knapp

Mit der neuen Variante bietet das Ricon S Verbindersystem nun bis zu 100 kN Tragkraft. Damit wurde laut Hersteller eine Verbesserung um 43 Prozent erzielt.  Um ein exaktes Positionieren auch auf Industrieanlagen zu ermöglichen, wurde der Anschluss mit Einschraubmuttern ergänzt. Damit können standardisierte Bohraggregate eingesetzt werden. Außerdem ist er axiale einzusellen. Die Verbinder bieten einen hohen Vorfertigungsgrad und sind fugendicht auch auf Beton und Stahl montierbar. Die drei- und vierseitig verdeckten Anschlüsse erfüllen alle Brandschutzanforderungen.

 

Halle 7, Stand 7.129

Simpson Strong-Tie: Schräge Anschlüsse in rechtwinkligen Löchern

Der Zyklop wird für schräge Verschraubungen eingesetzt.

Der Zyklop wird für schräge Verschraubungen eingesetzt. Bild: BAUEN MIT HOLZ

Zyklop heißt das kleine Stahlbauteil, das die Simpson Strong-Tie GmbH auf ihrem Messestand 8.224 als aktuelle Neuheit vorstellt. Dabei handelt es sich um eine runde Stahlscheibe, die auf einer abgeschrägten Seite mit einem schrägen Schraubenloch versehen ist. Damit können Verbindungsbleche an hochbelasteten Stellen mittels Schrägverschraubung angeschlossen werden, ohne vorher schräge Löcher durch das Blech bohren zu müssen. Das kreisrunde Stahlteil wird in ein rechtwinklig zur Blechebene gebohrtes Loch in das Blech eingesteckt. An der Unterseite befindet sich eine Nut, die die Kraft aus der Schraube mittels Lochlaibungsspannung in das Blech überträgt. Die Stahlteile gibt es in verschiedenen Größen und damit für unterschiedliche Einwirkungsgrößen.

Bruderverlag: Grundwissen moderner Holzbau

Grundwissen des modernen HolzbausDie Neuerscheinung „Grundwissen moderner Holzbau – Praxishandbuch für den Zimmerer“ umfasst das gesamte Know-how des Zimmereiberufs und erklärt detailliert die unzähligen Teilaspekte und Aufgaben dieses traditionsreichen Handwerks in einer modernen Holzbaubranche. Weiterlesen

Fischer: 150 qm Schrauben und Dübel

Auf rund 150 m² präsentieren die Fischerwerke GmbH & Co. KG speziell auf deren Gewerke ausgerichtete Produkte und Anwendungsbeispiele. Die neue Bemessungssoftware Fixperience mit ihrem auf den Holzbau ausgerichteten Modul Wood-Fix erleichtert Planern und Holzbauer die Bemessung und Auswahl der richtigen Holzkonstruktionsschrauben. Das neue Langschaftdübelkonzept erleichtert dem Fassadenbauer die Auswahl des passenden Langschaftdübels. Das jetzt vervollständigte Angebot der Betonschrauben bietet den Anwendern nun eine umfassende Alternative bei der einfachen Verankerung durch schnelle Montage mit starker Leistung.

Und selbstverständlich werden das komplette Schraubensortiment mit der neuen Premium-Terrassenschraube und die innovativen und flexibel einsetzbaren Injektionsmörtel den Besuchern genauso präsentiert wie die klassischen Abstandsmontagesysteme sowie die umfangreichen Systeme von Dämmstoffdübeln.

Heco: Infos zu den neuesten Produkten und Entwicklungen

Die Dach + Holz International steht unmittelbar vor der Tür. Auch Heco-Schrauben wird als ein Vertreter der Befestigungsbranche in Köln präsent sein und das Branchenpublikum über seine Produkte und die neuesten Entwicklungen im Unternehmen informieren.

Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Produktfamilie Heco-Topix mit ihren zusätzlichen Varianten Heco-Topix-Therm für die Aufsparrendämmung und die Heco-Topix-CombiConnect zur Übertragung hoher Zugkräfte. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Vollgewindeschraube Heco-Unix, die mit ihren technischen Eigenschaften und verschiedenen Abmessungen im konstruktiven Holzbau zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Welche Montagevarianten, von Standardausführungen bis hin zu ungewöhnlichen, teils noch weniger bekannten Sonderlösungen mit den Produkten möglich sind, erfahren Sie vor Ort anhand praktischer Beispiele. Ebenso welchen Nutzen sich hinsichtlich Lastwerten, Wirtschaftlichkeit und Anwendungsfreundlichkeit ergeben können.

Halle 8, Stand Nr 8.225

Knapp: Belastbarkeit um 43% gesteigert

Der Schwerkraftverbinder ist nun bis zu einer Tragkraft von 100 KN einsetzbar. Foto: Knapp

Der Schwerkraftverbinder ist nun bis zu einer Tragkraft von 100 KN einsetzbar. Foto: Knapp

Der Ricon S von Knapp wird bei statisch hochbelasteten, unsichtbaren Haupt-Nebenträger-Verbindungen im Holzrahmen-, Holzskelett- und Hallenbau eingesetzt.

Mit der optimierten Variante bietet Ricon S nun bis zu 100 kN Tragkraft. Damit wurde eine Verbesserung um 43% erzielt. Das komplette Verbindungssystem, bestehend aus zwei Verbinderplatten, wird inklusive der benötigten Verschraubung geliefert und mit Standardwerkzeug montiert.

Durch den hohen Vorfertigungsgrad wird die Montagezeit erheblich verkürzt. Neben Holzverbindungen ist der Verbinder auch auf Beton oder Stahl montierbar.

Der Schwerlastverbinder besitzt die europäische Zulassung (ETA) und verfügt über eine CE-Kennzeichnung.
Die Qualität wird durch die Überprüfung vom KIT Karlsruhe bestätigt. Die neuen Verbinder-Varianten sind ab Februar 2014 lieferbar.

Halle 7, Stand 7.129