Schlagwort-Archive: Wärmedämmung

Bauder: Dachdecker – macht Solar!

Auf der heutigen Pressekonferenz der Firma Bauder wurde klar, dass Solar lebt und in die Hände von Dachdecker gehört. Neben einer praktischen Vorstellung einer neuen Solar-UK stellte das Stuttgarter Unternehmen, neben Zahlen, Fakten und Firmenorientierung, einige weitere Neuheiten vor. 

    
 

Dachdecker in Halle 5 und 7

DACH+HOLZ_2016_HallenplanDie thematische Aufteilung der Aussteller in den Hallen verspricht für den Fachbesucher wie gewohnt eine leichte Orientierung und für jede Halle einen klaren Schwerpunkt:

Die Themen in Halle 5 und Halle 7 sind Steildach, Befestigungen, Dachbahnen und Solar, in Halle 7 zusätzlich der Bereich Flachdach.

DACH+HOLZ_2016_Hallenplan als pdf

Dörken: Auch für das Kind im Dachdecker

Detailliertes Planen, intuitiver Produktfinder, Vearbeitungsvideos und Spielespass mit Dörki – erleben Sie die neue Delta-App am Stand des Herstellers. (Foto: Dörken GmbH & Co. KG)

Bau­physikalisch einwandfreie Konstruktionen im Steildach hängen nicht nur von der richtigen Materialauswahl, sondern auch von der präzisen Detail­ausführung, ab. Für beide Aspekte bietet die neue Delta-App, die die Dörken GmbH & Co. KG auf der Messe vorstellt, wertvolle Hilfe­stellun­gen. Mit der neuen Delta-App soll der Dachdecker schnell und einfach für jeden Detailanschluss im Steildach die pas­sen­de Produktlösung finden. Neben einer präzise Such­funktionen und ausführlichen technischen Informa­tionen, erwarten den Anwender auch anschauliche Verlegevideos. Für das „Kind im Dachdecker“ ist das integrierte Spiel „Dörki Jump“ ein zusätzlicher Bonus.

Halle 5, Stand 5.203

Knauf: Ganz geschwind grün

Wie schnell Dächer grün werden können und ein Stück Natur Einzug in die Städte und Industriegebiet

Die fertig begrünte Vegetationsmatte bietet einen Deckungsgrad von bis zu 95 %. (Foto: Knauf)

e halten kann, zeigt Knauf Insulation auf der Messe in Vorführungen des Urbanscape Dachbegrünungssystems. Es besteht aus einer Dränageschicht, einem dünnen, leistungsfähigen Mineralwolle-Substrat und einer fertig begrünten Vegetationsmatte. Weiterlesen

Braas: Systeme im Fokus

Die Sturmklammer Braas Clip soll in Live-Verlegungen ihre schnelle Montage unter Beweis stellen. (Foto: Braas)

Braas möchte dem Messepublikum umfangreiche Einblicke in sein komplettes Dachsystem – von Dachsteinen und Dachziegeln über Solarsysteme und Dämmungen bis hin zu Dachsystemteilen –  ermöglichen. Das Unternehmen zeigt dabei neben neuen Dachsteinen und Dachziegelmodellen eine große Auswahl an Dachsystemteilen für alle Funktionsbereiche sowie individuelle Photovoltaik- und Solarthermielösungen. Im Bereich der Hightechdämmprodukte präsentiert der Hersteller mit Clima Comfort auf der Messe unter anderem eine Aufsparrendämmung aus Resol-Hartschaum.

Halle 7, Stand 7.307

Hallen 1 und 3 für die Zimmerer

DACH+HOLZ_2016_HallenplanDie thematische Aufteilung der Aussteller in den Hallen verspricht für den Fachbesucher wie gewohnt eine leichte Orientierung und für jede Halle einen klaren Schwerpunkt:

In Halle 1 sind dies Holz, Werkstattausrüstung, Holzbearbeitungsmaschinen, Holzfertigbau, Befestigungen, Leitern, Gerüste und EDV.

Halle 3 ist Ausstellern aus den Bereichen Dämmung, Trockenbau, Kräne und Absturzsicherung vorbehalten.
Um die Wünsche der Aussteller nach Plätzen auf der Messe zu erfüllen, schafft die DACH+HOLZ im Jahr 2016 zusätzlich eine ganz neue Fläche: die Galerie in Halle 1, die bisher nicht genutzt wurde. Dort wird es vielfältige Aktionen der Verbände geben. Dort hat Holzbau Deutschland seinen Stand und stellt die Verbandsaktivitäten vor. Ebenfalls auf der Galerie vertreten sind das Holzbau Deutschlands Instituts, die Holzbau Deutschland Akademie, die Holzbau Deutschland Leistungspartner und die Fördergesellschaft für Holzbau und Ausbau mbH.

Die Zimmerer-Nationalmannschaft wird sich dort als amtierender Welt- und Europameister mit einem öffentlichen Training auf die Zimmerer-Europameisterschaft 2016 im Oktober 2016 in Basel/Schweiz vorbereiten.

DACH+HOLZ_2016_Hallenplan als pdf

Puren: Systemergänzungen fürs Steildach

Unter anderem steht auf dem Messestand von Puren das erweiterte Steildach-Zubehör im Vordergrund. So präsentiert das Unternehmen aus Überlingen beispielsweise mit dem Profi Tape ein universelles Dichtband zur Abdichtung der Puren Aufsparrendämmung. Für Anschlüsse der systemeigenen Dampfbremsen Top DSB 100 und DB blau an raue Oberflächen wie Putz und Mauerwerke sei die neue selbstklebende Dichtmasse AnschlussFix ideal geeignet, so der Hersteller. Weiterlesen

Inthermo: Gar nicht verkorkst

Sockelplatte von Inthermo

Mit der Kork-Sockelplatte präsentiert die Inthermo GmbH eine neue Komponente in ihrem WDVS-System.

Auf dem Stand der Inthermo GmbH findet der Messebesucher dieses Jahr eine Sockelplatte aus Backkork. Die Platte ist ab Werk mit einem Nut- und Federprofil ausgestattet, so dass sie sich an der Fassade mit der Holzfaserdämmplatte HFD-Exterior Compact versatz- und fugenfrei verbinden lässt. Weiterlesen

Puren: Dämmzarge für dichten Anschluss

Unter dem Motto „Natürlich dämmen mit puren“ stellt der Hersteller in Köln das umweltfreundlich gedämmte Steildach in den Mittelpunkt seiner Messepräsentation. Dabei steht das Programm für vollflächige Aufsparrendämmung ebenso im Fokus wie die Untersparren-Dämmung und das Steildach-Zubehör. Erstmals auf einer Dach + Holz zeigt der Dämmstoffhersteller eine speziell an die neue Velux-Dachfenstergeneration angepasste Dämmzarge für den wärmebrückenfreien und winddichten Anschluss der Dachfenster an die Dachfläche. Neu gelöst sind auch viele Details der Steildach-Befestigungs- und Klebetechnik.

Halle 7, Stand 105