Mike Schilling ist neuer ZVDH-Vizepräsident

„Ich will die Berufsorganisation in Bewegung halten, netzwerken und für Austausch sorgen. Und besonders wichtig ist mir dabei unser Fachregelwerk“, so der neue ZVDH-Vize. Foto: ZVDH

Am 22. Februar wurde auf der Delegiertenversammlung des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) Mike Schilling zum Vizepräsidenten gewählt. Dachdeckermeister Schilling konnte 52,3 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen.

Der neugewählte ZVDH-Vizepräsident ist 47 Jahre alt, verheiratet, Vater zweier Kinder und seit 2007 alleiniger Geschäftsführer der Firma Gabur GmbH, ein Dachdeckerbetrieb mit über 30 Mitarbeitern in Grünkraut (Landkreis Ravensburg, Baden-Württemberg).