Archiv der Kategorie: Allgemein

Dieser Blog stellt mit der DACH+HOLZ International 2016 in Stuttgart die wichtigste Messe für Zimmerer und Dachdecker in den Mittelpunkt. Es berichten die Redakteure der Holzbau-Fachzeitschriften BAUEN MIT HOLZ und DER ZIMMERMANN, die Redakteure der Dachdecker-Fachzeitschrift DDH as Dachdecker-Handwerk sowie der Klempner-Fachzeitschrift klempner magazin. Wir berichten über alles, was vor, während und nach der Messe relevant ist: Besucherservice, Aussteller, Rahmenprogramm, Holzbautag, Innovationen und vieles mehr. Betreiber dieses Blogs sind die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG sowie der BRUDERVERLAG Albert Bruder GmbH & Co. KG.

Frauenpower auf der Messe

Marlen Schlosser (33) ist seit 2016 Geschäftsführerin von Schlosser Holzbau und Schlosser plan.Projekt in Jagstzell (bei Ellwangen). Sie ist dort verantwortlich für Prozessinnovation und Personalmanagement für 80 Mitarbeiter. Bild: FrauenZimmer

Hierachien sind out, agiles Arbeiten ist in. Ein Grund dafür ist auch die Digitalisierung. Wie man die als Unternehmen erfolgreich einsetzt und umsetzt – das erzählte Ingenieurin und Unternehmerin Marlen Schlosser auf dem DACH+HOLZ Forum 2018 in Köln. Das Video dazu sehen Sie hier.

Blick in die Zukunft

VR-Brille

Bild: BAUEN MIT HOLZ

Auch bei der DACH+HOLZ hält die Zukunft Einzug: BAUEN MIT HOLZ-Chefredakteur Markus Langenbach testet bei LIGNOTREND eine VR-Brille samt Anwendungssoftware. Mit dieser ist es möglich, Innenräume zu betrachten und Wand- sowie Bodenbeläge nach eigenem Wunsch einzurichten und sich so einen realistischen Eindruck von noch nicht gebauten oder sanierten Räumen zu machen.

Heute kostenlose BIM-Beratung!

Bild: BAUEN MIT HOLZ

Heute noch den ganzen Tag am Stand 6.210: BIM-Beratung kompetent und kostenlos.

Der Digitalisierungs-Experte Andreas Kohlhaas von der GSP Network GmbH beantwortet Fragen über z.B. agile Teams, den Einsatz eines BIM-Koordinators und über notwendige Hard- und Software oder Dateiformate.

Nichts verpassen!

Messe

Messe-Rundgänge, Sonderschau „Absichern statt Abstürzen“ oder Energie- und BIM-Beratungen – die Messe hat einiges zu bieten. Bild: DDH

Auf geht es in den dritten Messetag! Die Highlights der ersten beiden Tage gibt es hier im Video zu sehen.

Noch bis Freitag besteht die Gelegenheit, Experten zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen, Fachwissen zu vertiefen und zu netzwerken.

Erfolgreicher Messerundgang

Personensicherung

Start des Messerundgangs war Palfinger. Thema: Personensicherung am Ladekran. Bild: DDH

Am zweiten Tag der DACH+HOLZ fand der erste Messerundgang zum Thema Arbeitssicherheit statt. Stationen des Rundgangs waren unter anderem die BG Bau, Peri, Innotech, ST Quadrat und Layher.

Interesse? Ab 10 Uhr starten die Rundgänge an Stand 6.210. Wenige Restplätze am Freitag sind noch da – schnell sein lohnt sich!

Endspurt!

Mit unserem dach-holz.tv informieren wir Sie wöchentlich über die neusten Nachrichten für alle Zimmerer und Dachdecker. Weitere Nachrichtensendungen sowie Sondersendungen zu Events, Reportagen, Praxistipps, Produkten und Technik unter http://www.dach-holz.tv

Morgen ist es soweit – die Leitmesse für Holzbau und Ausbau, Dach und Wand öffnet ihre Pforten. Was erwartet die Besucher? Dach-Holz.tv hat Messebesucher, Aussteller und die Veranstalter der  DACH+HOLZ International 2018 vor die Kamera geben, um zu erfahren, was die Besucher auf der Messe erwarten können. Ein Trendthema, wie sollte es anders sein, ist das Building Information Modelling – kurz BIM.

Außerdem zeigt Dach-Holz.tv unter anderem Statements zum Thema „Darum gehen wir zu Messe“ mit Dirk Jedamzik und David Hoffmann.

Sehen Sie mehr hier

Klimaschutz auf der Messe

Klimawürfel auf dem Messeboulevard (Maße: 4 x 4 x 4 Meter)

Der Klimawürfel (Maße: 4 x 4 x 4 Meter) ist auf dem Messeboulevard zu besichtigen.

Klimaschutz wird auf der Messe DACH+HOLZ International 2018 ganz groß geschrieben. Eine wichtige Maßnahme ist das Bauen mit Holz. Es ist wirtschaftlich, zielführend und wirkt sofort.

Wie wirkungsvoll Bauen mit Holz ist, darüber klären die neue Broschüre „Wegweiser klimagerechtes Bauen“ und eine Ausstellung beim 4 x 4 x 4 Meter großen Klimawürfel auf dem Messeboulevard auf. Weiterlesen

Der Countdown läuft

Im Fokus der Messe: Arbeitssicherheit

Ein Schwerpunkt der Messe ist das Thema Arbeitssicherheit Foto: GHM

Die DACH+HOLZ International rückt mit großen Schritten näher: Am 20. Februar 2018 ist dann soweit und die Messe öffnet um 8:30 Uhr im Kölner Messegelände ihre Tore. Auf insgesamt vier Hallen verteilen sich rund 580 Aussteller aus 32 Ländern: eine Zahl, die einmal mehr verdeutlicht, wie international die Messe geworden ist.

Neben einer umfangreichen Produkt- und Dienstleistungspalette ist die Messe auch zunehmend eine Plattform der Vernetzung und der Weiterbildung geworden. Auch das Thema Arbeitssicherheit steht im Fokus. Immer noch verunglücken viele Dachdecker, weil Sicherungsmaßnahmen nicht – oder nicht richtig – durchgeführt werden oder nicht ausreichend bekannt sind. Weiterlesen

Täglicher Messerundgang Absturzsicherheit

DDH und BMH laden zum täglichen Messerundgang Arbeitssicherheit.

Täglich um 10 Uhr: Messerundgang Arbeitssicherheit. Bild: BAUEN MIT HOLZ

Die Redaktionen DER ZIMMERMANN und DDH Das Dachdecker-Handwerk laden täglich zum Messerundgang „Absturzsicherheit“ auf der DACH+HOLZ International 2018 in Köln. Auf dem Rundgang werden die neuesten Entwicklungen, die zu mehr Sicherheit auf der Baustelle und im Betrieb verhelfen, vorgestellt.

Start ist täglich vom 20. bis 23.02.2018 am Rudolf Müller Messestand in Halle 6, Stand 6.210 um 10 Uhr mit einer Begrüßung an unserer Barista Kaffee-Bar.

Um 10:15 Uhr startet dann der Rundgang über das Messegelände und endet nach 90 Minuten am Gemeinsschaftsstand von Holzbau Deutschland, BG BAU und Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks zum Thema Arbeitssicherheit. Hier haben Sie im Anschluss die Möglichkeit, einem Expertengespräch zu lauschen, sich mit Kollegen auszutauschen und am Sicherheits-Parkour die passende Technik zu testen.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Sichern Sie sich Ihren Platz und melden sich kostenfrei und unverbindlich an: veranstaltungen@rudolf-mueller.de

Zimmerer trainieren auf der Messe

Training der Zimmerer auf der DACH+HOLZ Intl.

Das Team der Zimmerer-Nationalmannschaft wird ein öffentliches Training auf der Messe absolvieren. Bild: Zimmerer-Nationalmannschaft

Auf der DACH+HOLZ International können die Fans der Zimmerer-Nationalmannschaft einen Blick auf das Training werfen und Team und Trainer hautnah bei einem öffentlichen Training beobachten, bei dem sie sich auf die Zimmerer-Europameisterschaft 2018 im Oktober in Luxemburg vorbereiten. Es geht um nichts weniger als um die Titelverteidigung des Europameisters in der Einzel- und in der Mannschaftswertung.

Trainiert wird der Bau anspruchsvoller Holzbaukonstruktionen, die in einer vorgegebenen Zeit gebaut werden müssen. Für den Aufriss, das Anzeichnen und das Ausarbeiten sowie das Zusammenbauen der Konstruktion hat jedes Teammitglied seine eigene Technik und Taktik. Das Kommen lohnt sich also. Das Team ist zu einem Sympathieträger des Holzbaus geworden und wirbt als Botschafter für den Holzbau und den Beruf des Zimmerers. Die Zimmerer-Nationalmannschaft ist auch Botschafter im Rahmen der Präventionskampagne zur Arbeitssicherheit im Zimmererhandwerk sowie der Initiative „Partner-Check“. Die Zimmerer-Nationalmannschaft wird seit dem Jahr 2008 von den Holzbau Deutschland Leistungspartnern unterstützt.

Kostenlose BIM-Beratung auf der Messe

BIM BeratungWas bedeutet Building Information Modeling konkret für die Planung und Produktion in der Zimmerei? Am 22. Februar berät Sie Andreas Kohlhaas von der GSP Network GmbH kostenlosen am Messestand des Bruderverlags.

Er informiert zum Beispiel über agile Teams, den Einsatz eines BIM-Koordinators und über die notwendige Hard- und Software oder Dateiformate. Diese Fragen lassen sich nicht pauschal, sondern nur individuell beantworten.

Am 22. Februar 2018 steht Ihnen der Digitalisierungs-Experte ganztägig am Messestand des Bruderverlags in Halle 6 am Stand 6.210 zur Verfügung! Andreas Kohlhaas von der GSP Network GmbH freut sich über einen kostenlosen und beratenden Gedankenaustausch mit Ihnen.

Jugendbotschafter auf der Messe

ZVDH-Jugendbotschafter unterwegs

Die ZVDH Jugendbotschafter Charlyne und Leon berichten live von der Messe. Foto: ZVDH

Erstmals wird die Messe DACH-HOLZ International von zwei ZVDH-Jugendbotschaftern begleitet. Charlyne Shabani (20) und Leon Hain (15) machen Fotos, interviewen Aussteller und Besucher und berichten über die Themen, die sie selbst spannend finden.

Charlyne ist Azubi im 2. Lehrjahr zum Dachdeckerhandwerk und nach eigenen Aussagen „kein Bürotyp, sondern eher fürs Arbeiten im Freien“. Das Handwerkliche liegt ihr und als Frau am Bau hat sie auch kein Problem, denn an Selbstbewusstsein mangelt es ihr nicht. Leon ist zurzeit noch Schüler, startet aber ab 1. August eine Ausbildung zum Dachdecker. Nach einem Praktikum in einem Dachdeckerbetrieb war es so angetan, dass sein Berufswunsch schnell feststand und er beschloss, Dachdecker zu werden . Wir sind gespannt auf ihre Eindrücke.